Google Street View und die Sixt-Werbung

Wenn ich mich in einem der letzten Posts noch etwas kritisch gegenüber der Werbung gezeigt habe, so möchte ich das heute wieder gut machen und euch ein schönes Gegenbeispiel zeigen.
Ihr kennt ja alle die Diskussionen, die momentan rund um Google und das Streetviewprojekt entstehen. Die Polizei glaubt, mit dem „Programm“ auf virtuelle Streife gehen zu können (eigentlich einen eigenen Post wert)und die Bild-Zeitung sowie RTL rufen zu Unterschriftenaktionen auf. Selbst unsere Regierung macht mobil gegen den Internetkonzern. Dass Deutschland sich damit mächtig blamiert, muss ich, so glaube ich, gar nicht weiter erwähnen. Deshalb finde ich es umso lobenswerter und auch amüsanter, dass der Autovermieter Sixt, die ja auch in letzter Zeit immer die aktuellsten Themen in Werbung umgesetzt hatten, sich auch diesem Problem annimmt. Ich musste damals schon schmunzeln, als Sixt mit einem Plakat die Dienstwagenaffäre unserer Ministerin Frau Schmidt kommentierte.
Immer die neusten Trends aufzugreifen und dann auch noch so lustig zu verkaufen ist für mich absolut genial und muss auch entsprechend gewürdigt werden. Also: Danke Sixt!147156622-257d079ca94c00f3df5d11560a7ebfca-4c6bc438-full

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Durch den Monsun hin...
Bill Kaulitz! Wir kennen ihn alle - der drahtige Frontsänger...
Kunzi - 8. Okt, 11:29
Londoner Fashion-Week
Ich als Trendsetter, möchte jetzt mal ein bisschen...
Kunzi - 21. Sep, 10:17
Google Street View und...
Wenn ich mich in einem der letzten Posts noch etwas...
Kunzi - 18. Aug, 14:03
Schnipp Schnapp
Ich hab über einen neuen Haarschnitt nachgedacht?...
Kunzi - 11. Aug, 21:11
Sonnenbrillen
Ich konnte es schon wieder nicht lassen und musste...
Kunzi - 10. Aug, 14:40

Links

Suche

 

Status

Online seit 2538 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Okt, 11:29

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren